Deine persönliche Agentur.
SB Blog
5 Vorsätze für 2021
Jan 2021
01
Saskia von World of SB
Nach meinem Studium und mehrjähriger Tätigkeit im Marketing und MICE gründete ich 2021 diese Agentur. Auch im Grafik-Design kann ich eine langjährige Erfahrung und Expertise vorweisen.

Happy New Year

Was für ein ver­rück­tes Jahr… 2020 hat uns alle durch­ein­an­der­ge­wir­belt. Da ist es doch umso schö­ner, dass 2021 so viel Neu­es brin­gen kann. Und wie beginnt man ein neu­es Jahr am Bes­ten? Genau! Mit Vor­sät­zen. Hier sind unse­re Top-Kandidaten:

5 Vorsätze für 2021

1. Positive Thinking

Das ist das Wich­tigs­te, das du für dich und dein Wohl­be­fin­den tun kannst: Posi­ti­ves Den­ken lenkt dei­nen inne­ren Fokus auf die Schö­nen Din­ge des Lebens. Mit der Zeit wirst du mer­ken, dass alles ein­fa­cher geht, wenn du posi­tiv denkst! Erset­ze nega­ti­ve Wör­ter durch Posi­ti­ve und nut­ze posi­ti­ve For­mu­lie­run­gen. Bei­spiel: “Ich bin nicht krank” wird zu “Ich bin gesund”. Klingt doch gleich viel schö­ner, oder?
Fun Fact: Posi­ti­ve Thin­king ist eines der Wer­te, die mei­ne Agen­tur aus­macht und von vie­len Mit­be­wer­bern abhebt! Geht nicht? Gibts nicht. Es gibt immer einen Weg, Unmög­li­ches zu ermöglichen.

2. Lerne etwas Neues

Wann hast du das letz­te Mal etwas Neu­es ange­fan­gen, das du schon immer aus­pro­bie­ren woll­test? Eine neue Spra­che gelernt? Neue Sport­ar­ten aus­pro­biert? Ein neu­es Instru­ment geübt? Mache 2021 zu dei­nem Jahr und star­te etwas, was du schon immer tun woll­test. Etwas, was dir Freu­de berei­tet. Es gibt dir Ener­gie und Stolz.
Fun Fact: Dies ist einer mei­ner drei wich­tigs­ten Lebens­grund­sät­ze: Think posi­ti­ve; Mach das, was dich inter­es­siert; Besu­che jedes Jahr einen Ort, an dem du noch nie warst. Im Jahr 2019 star­te­te ich mei­ne Zir­kus­kar­rie­re in der inter­na­tio­na­len Zir­kus­schu­le am Ver­tikal­tuch. Ob sie erfolg­reich wird? Ver­mut­lich nicht, aber sie macht mir Spaß und gibt mir Ener­gie. 2020 kam der Ent­schluss, die­se Agen­tur zu grün­den, nach­dem die Idee hier­zu schon län­ger exis­tier­te. Ob die­se erfolg­reich wird? Auf jeden Fall! 

3. Wellness für unseren Planeten

Jeder Mensch ver­ur­sacht in Deutsch­land der­zeit ca. 12,5 t CO2 im Jahr. Zeit, unse­rem Pla­ne­ten etwas Ruhe zu gön­nen. Mit vie­len ein­fa­chen Mit­teln kannst auch du dafür sor­gen, dass dein per­sön­li­cher CO2-Abdruck redu­ziert wird.
Fun Fact: Die World of SB baut von Anfang an auf Nach­hal­tig­keit. Strom und Gas am Arbeits­platz kom­men von polar­stern Ener­gie, auf Papier wird wei­test­ge­hend ver­zich­tet. Wenn dies nicht mög­lich ist, wird auf Umwelt­pa­pier gedruckt und kom­pen­siert. Die Web­ser­ver lau­fen auf Öko­strom und auch unse­re Soft­ware­an­bie­ter wur­den, sofern mög­lich, nach Nach­hal­tig­keit ausgewählt.

4. Starte deine Unternehmung

Du hast schon lan­ge eine Idee und glaubst, das könn­te lau­fen? Dann schnapp dir Vor­satz 1 und mach aus dem könn­te ein wird. Star­te dein eige­nes Busi­ness und begib dich in die Welt der Unab­hän­gig­keit. Dei­ne Mar­ke­ting-Agen­tur hast du bereits an dei­ner Sei­te: Die World of SB. Mit einem ordent­li­chen Mar­ken­auf­tritt und einer ziel­ori­en­tier­ten Stra­te­gie bist du bes­tens vor­be­rei­tet.
Fun Fact: War­um World of SB? Weil sowohl Stra­te­gie als auch Krea­ti­vi­tät zuerst im Kopf anfängt. Die Ideen aller Per­so­nen, die an die­ser Agen­tur mit­wir­ken, flie­ßen in die World of SB. Ideen aus eige­nen Wel­ten, die nur im Kopf ihrer Kre­ierer bestehen. Und ganz ehr­lich: Der offi­zi­el­le Name, wie er ange­mel­det ist, lau­tet: Saskia Brück­ner Krea­tiv­agen­tur. Da klingt World of SB doch viel schö­ner, oder?

5. Empfiehl die World of SB

Du kennst mei­ne Arbeit und bist zufrie­den damit? Dei­ne Freun­de brau­chen Unter­stüt­zung in genau dem Bereich, den mei­ne Agen­tur abdeckt? Per­fekt! Dei­ne Emp­feh­lung hilft mir, die­ses Unter­neh­men auf­zu­bau­en und mein Qua­li­täts­an­spruch hilft dei­nen Freun­den, ihre Pro­jekt erfolg­reich umzu­set­zen. Egal ob krea­tiv (Gra­fik, Ton/Bild) oder stra­te­gisch (Mar­ke­ting, CRM, Digi­tal Transformation).
Fun Fact: Du wun­derst dich, war­um ich als pri­mär B2B-Dienst­leis­ter per Du kom­mu­ni­zie­re? Es ist per­sön­li­cher. In einer Part­ner­schaft wie auch die­ser Geschäfts­be­zie­hung ist es wich­tig, von Anfang an offen und ehr­lich mit­ein­an­der zu spre­chen. Ein Sie schafft nur unsicht­ba­re Barrieren.

Star­te dein Unternehmen 
Wir unter­stüt­zen dich dabei 
Kontakt 

Wie hilf­reich war die­ser Beitrag? 

Kli­cke auf die Ster­ne um zu bewerten! 

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 5 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 1

Bis­her kei­ne Bewer­tun­gen! Sei der Ers­te, der die­sen Bei­trag bewertet. 

Weil du die­sen Bei­trag nütz­lich fandest… 

Fol­ge uns in sozia­len Netzwerken! 

Es tut uns leid, dass der Bei­trag für dich nicht hilf­reich war! 

Las­se uns die­sen Bei­trag verbessern! 

Wie kön­nen wir die­sen Bei­trag verbessern?